Einsätze

EINSATZ

Einsatz #15 – Brennende Walze

Einsatzstichwort: bi2   Einsatzort: Luthe

Am 30. September wurden wir um 13:30 im Rahmen der ELO-Gruppe zu einer brennenden Walze nach Luthe alarmiert. Noch während der Anfahrt konnte der Einsatz für die Kräfte der ELO abgebrochen werden.


EINSATZ

Einsatz #14 – Ölspur

Einsatzstichwort: hba1   Einsatzort: Großenheidorn

Am 28.September um 10:03 Uhr wurden wir zu einer Ölspur auf die K331 alarmiert, ein Fahrzeug sollte hier Hydrauliköl verloren haben. Nach dem Absuchen der Strecke und umliegender Straßen konnten wir, ebenso wie die Polizei, keine Ölspur feststellen. Lediglich vor der Hauptwache der Bundeswehr war Öl auf der Straße zu finden, welches aber bereits fachmännisch mit Ölbindemittel aufgenommen wurde.


EINSATZ

Einsatz #13 – Rauchentwicklung LKW [ELO]

Einsatzstichwort: ba2   Einsatzort: Kolenfeld

Am 22. September um 09:56 Uhr wurden wir im Rahmen der ELO-Gruppe zu einem LKW-Brand auf der A2 zwischen Kolenfeld und Luthe alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle konnten kein Feuer feststellen, sodass alle weiteren Kräfte ihre Anfahrt abbrechen konnten.


EINSATZ

Einsatz #12 – Hilflose Person

Einsatzstichwort: hm   Einsatzort: Großenheidorn

Am 10. September 2021 um 8:59 Uhr wurden wir zu einer vermeintlich hilflosen Personen hinter verschlossener Tür alarmiert. Noch vor unserem Ausrücken wurde der Einsatz durch die Leitstelle abgebrochen.


EINSATZ

Einsatz #11 – Unwettereinsatz

Einsatzstichwort: uvoll   Einsatzort: Wunstorf / Großenheidorn

Am 22. August um 20:41 Uhr wurden wir zusammen mit allen Ortsfeuerwehren der Stadt Wunstorf alarmiert. Aufgrund des Starkregens sind in der Wunstorfer Kernstadt und in einigen Ortsteilen mehrere Keller und Gruben vollgelaufen. Unser Tanklöschfahrzeug war an mehreren Adressen in der Wunstorfer Nordstadt eingesetzt, während unser Löschgruppenfahrzeug zuerst in die Bergstraße in Großenheidorn und dann anschließend auch nach Wunstorf alarmiert…


EINSATZ

Einsatz #10 – Rauchentwicklung Tiefgarage

Einsatzstichwort: ob   Einsatzort: Steinhude

In den Frühen Morgenstunden wurden wir zu einer Rauchentwicklung in den Nachbarort Steinhude alarmiert. Vor Ort qualmte ein Müllcontainer, welchen die ersten Einsatzkräfte aus Steinhude erfolgreich aus den Gebäude ziehen konnten. Kurz darauf wurde Entwarnung gegeben und somit konnten auch wir die Einsatzstelle wieder verlassen.


EINSATZ

Einsatz #9 – Hilflose Person hinter Tür

Einsatzstichwort: hm   Einsatzort: Großenheidorn

Am 17.07.2021 wurden wir um 23:28 Uhr mit der Feuerwehr Steinhude zu einer vermeintlich hilflosen Person in einer Wohnung in gerufen. Eine Wohnungstür im 2. Obergeschoss war bei unserem Eintreffen bereits durch den Rettungsdienst gewaltsam geöffnet, allerdings wurde keine Person angetroffen. Beim weiteren Erkunden des Gebäudes wurde durch ein Fenster eine reglose Person gesichtet. Wir haben durch lautstarkes Klopfen versucht,…


EINSATZ

Einsatz #8 – Katze auf Dach

Einsatzstichwort: ht   Einsatzort: Großenheidorn

Am 14.07.21 um 21:25 Uhr wurde unser Ortsbrandmeister von der Leitstelle zu einer Tierrettung alarmiert. In der Grünen Straße sollte sich in ca. 6m Höhe eine verängstigte Katze auf einem Satteldach befinden. Nach Begutachtung der Lage und dem Hinweis an die Besitzer, dass der Einsatz in diesem Falle kostenpflichtig werden würde, übernahmen wir auf Wunsch der Eigentümer den Einsatz. Da…


EINSATZ

Einsatz #7 – Baum droht zu stürzen

Einsatzstichwort: h   Einsatzort: Großenheidorn

Am 04. Mai 2021 um 13:56 Uhr wurden wir in die Waldstraße alarmiert, ein Baum drohte auf die Straße zu stürzen. Nach einiger Suche und Rücksprache mit der Leitstelle konnten wir den gemeldeten Baum in einem kleinen Waldstück am „Willen-Damm“ finden. Da sich der Baum auf einem eingezäunten Privatgelände mit ausreichend Abstand zum angrenzenden Wirtschaftsweg befand, ging hiervon keine Gefahr…


EINSATZ

Einsatz #6 – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Einsatzstichwort: o   Einsatzort: Großenheidorn

Heute wurden wir zusammen mit der Ortsfeuerwehr Steinhude zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Bergstraße alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um Wasserdampf, welcher den Brandmelder ausgelöst hat. Wir konnten nach wenigen Minuten wieder einrücken. Gerne möchten wir erwähnen, dass alle Mitarbeiter der Einrichtung immer sehr professionell und zielführend mit uns zusammenarbeiten. #ehrensache…