Einsatz #6 – Wohnhausbrand ELO

Am Abend des 11.05.2024 wurden wir um 17:10 Uhr mit der Einsatzleitung Ort (ELO) zu einem Wohnhausbrand nach Luthe alarmiert. Schon auf der Anfahrt war die Rauchsäule über der kompletten Stadt zu sehen. Bei unserem Eintreffen brannte das Gebäude, wie vermutet, bereits in voller Ausdehnung. Wir übernahmen als ELO die Koordination der rund 150 Einsatzkräfte. Aufgrund der Größe wurden drei…

Weiterlesen

EINSATZ

Einsatz #5 – Hilfeleistung Menschenrettung

Einsatzstichwort: hm   Einsatzort: Großenheidorn

Heute Mittag wurden wir zu einem Unfall auf einer Baustelle gerufen. Bei Arbeiten im Rohbau stürzte eine Person ab. Bei unserem Eintreffen war der Rettungsdienst schon vor Ort und versorgte den Patienten. Wir halfen beim Stabilisieren und transportfähig machen. Da eine normale Rettung über eine Treppe nicht möglich war, unterstütze uns die Feuerwehr Wunstorf mit der Drehleiter und einer Schleifkorbtrage….


Maibaumaufstellen 2024

Am 30.04. ab 18 Uhr laden wir euch herzlich zur nächsten Veranstaltung in unserem Jubiläumsjahr ein. Das traditionelle Maibaumaufstellen erwartet euch am Gerätehaus Großenheidorn. Für das leibliche Wohl sorgen wir natürlich Eure Feuerwehr Großenheidorn


EINSATZ

Einsatz #4 – Gasaustritt

Einsatzstichwort: abc   Einsatzort: Großenheidorn

Am Morgen des 07. April wurden wir um 06:57 Uhr zu einem möglichen Gasaustritt gerufen. Vor Ort stellte sich eine defekte Heizung als Ursache heraus. Beim Erkunden der Einsatzstelle hatte sich das Gas bereits größtenteils verflüchtigt und war mit unseren Messgeräten nicht mehr nachweisbar. Sicherheitshalber wurde der Keller mit dem Überdruckbelüfter belüftet und die Einsatzstelle an den Energieversorger übergeben.


Osterfeuer 2024

Unser traditionelles Osterfeuer steht wieder vor der Tür. Wir laden euch herzlich ein, am 30.03. ab 18 Uhr in geselliger Runde und bei netten Gesprächen den Abend zu verbringen und das Jubiläumsjahr einzuläuten.Für das leibliche Wohl sorgen wir wieder mit kühlen Getränken, Pommes und gegrillter Wurst. Eure Feuerwehr Großenheidorn


Benefizkonzert zugunsten der Hochwasserhelfer

Als Dank für die beim Hochwasser im Dezember geleistete Arbeit veranstalten die ev.-luth. Kirchengemeinde Luthe, das Forum Stadtkirche und der Freundeskreis Sigwardskirche in Kooperation mit der Dorfmanufaktur Idensen und Kultur im Bürgerpark ein Benefizkonzert zugunsten der Einsatzkräfte. Stattfinden soll es am 24. März um 17:00 Uhr zeitgleich an verschiedenen Orten.


EINSATZ

Einsatz #3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Einsatzstichwort: hm1   Einsatzort: Großenheidorn

Auch heute standen unsere Meldeempfänger nicht still – Um 06:59 Uhr wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Steinhude und Wunstorf zu einem Verkehrsunfall am Ortsausgang Richtung Klein Heidorn alarmiert. Zwei PKW sind frontal zusammengestoßen und mehrere Personen sollten in ihren Autos eingeklemmt sein, dies bestätigte sich glücklicherweise aber nicht. Daher konnten die anderen Ortsfeuerwehren wieder zeitnah einrücken. Wir leuchteten die…


EINSATZ

Einsatz #2 – Feuer in Wunstorf

Einsatzstichwort: b2   Einsatzort: Wunstorf

Das neue Jahr bleibt weiter einsatzreich. Heute Morgen wurden unsere Kräfte der ELO (Einsatzleitung-Ort) gegen 5 Uhr nach Wunstorf zu einem Feuer gerufen. Hier brannte der Anbau eines Hauses in voller Ausdehnung. Zwei Personen sollten sich noch im Gebäude befinden, das war zum Glück nicht der Fall. Nach 20 Minuten hieß es dann schon „Feuer aus“


EINSATZ

Einsatz #1 – LKW Unfall auf der A2

Einsatzstichwort: hm2   Einsatzort: AS Kolenfeld

Der erste Einsatz im neuen Jahr rief uns in Form der ELO (Einsatzleitung Ort) auf die Autobahn 2. Ein Tanklaster ist aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegen geblieben. Der LKW hatte Zuckersirup geladen und durch die Trümmerteile wurde ein weiterer LKW am Tank beschädigt. Vorsorglich wurde der Gefahrgutzug alarmiert.


EINSATZ

Einsatz #28 – Hochwasser Klärwerk Luthe 2

Einsatzstichwort: th   Einsatzort: Wunstorf

Am Mittwoch den 27.12.2023 ging es morgens um 08:47 Uhr erneut zum Klärwerk Luthe. Die Lage hatte sich verschärft und der am Vortag noch stellenweise verstärkte Deich wurde nun großflächig mit insgesamt knapp 9.000 Sandsäcken abgesichert. Gegen 15:30 Uhr war der Einsatz für uns beendet.